Mord in der Walpurgisnacht

17,99 

  • Magierkrimi für 8 bis 12 Personen (5 weibliche, 5 männliche, 2 variabel besetzbare Rollen).
  • Material: Spielanleitung, Einladungskarte, Rollen, Rezeptheft, Tischkarten, Hinweiskarten als PDF-Dateien.
  • Mit Rezepten aus dem Harz und der magischen Welt.
  • Spieldauer 2-3 Stunden.
  • geeignet für Spieler ab 16 Jahren.

Lieferzeit: Sofort-Download

Artikelnummer: krimi-005 Kategorien: ,

Beschreibung

Die Druidin Siobhán liegt tot auf dem Opfertisch – Was ist passiert?

Der Hexenmeister von Aufeld ist sauer: Man hatte so eine schöne Walpurgisnacht gefeiert mit leckerem Essen und internationalen Gästen! Faszinierende Magier, schlaue Hexen, berühmte Zauberer und exotische Freunde der zauberischen Kunst waren von nah und fern angereist, um das neue Hexenjahr zu feiern. Und nun liegt die irische Druidin Siobhán tot auf dem Opferstein. Es passierte ganz plötzlich, kurz nach der rituellen Zeremonie zur Begrüßung des neuen Hexenjahres. Ganz wie es an Silvester die Nichtmagier machen, wird angestoßen: Mit BluttruSnk für die Männer und Kräutertrank für die Frauen. Siobhán hatte in einem Anfall von Gleichberechtigung und Equal-Drink-Day darauf bestanden einen Bluttrunk zu nehmen. Und nun war sie tot.

Wer feierte in dieser Walpurgisnacht mit?

Die Walpurgisnacht ist ein besonderes Fest für die magische Gemeinschaft. Hier darf nicht jeder Zauberkastenbesitzer mal eben so mitfeiern. Auf der Walpurgisnacht  im Harz feiern magische Elfen-Wesen, echte Hexen und Zauberer einträchtig mit magisch begabten Menschen zusammen. Jeder, der dem Hexenmeister seine magischen Fähigkeiten beweisen kann, darf teilnehmen. Ein ganz erlesenes Publikum also.

Weibliche Rollen

  • Lilly Hexenkessel
  • Die 13. Fee
  • Joy
  • Elfe Andriëll

Männliche Rollen

  • Hexenmeister von Aufeld
  • Rasmus, der Blaue
  • Urs Löbli
  • Stinkestrumpf
  • Siggy
  • Isaac Hollandus

Frei besetzbare Rollen

  • Flaschengeist Jinny
  • Wu Ling Chu

Magische Rezepte aus dem Harz im Überblick

Diesmal ist Sabine ein richtiger Zaubertrick gelungen: Harzer Küche mit magischem Pepp. Deshalb darf der kulinarische Botschafter aus dem Harz schlechthin natürlich nicht fehlen. Aber unser Harzer Roller wird nicht blos aufgeschnitten und serviert, sondern verwandelt sich durch ein, zwei Zaubertricks aus Sabines Kochbuch zu einem köstlichen Cremeaufstrich. Wer bisher gesagt hat, „Harzer eß ich nicht“, dem sei diese Variante ans Herz gelegt. Ganz vertrauensvoll könnt ihr auch den Hexenkräutersalat essen. Es gibt schließlich nicht nur böse Hexen auf der Welt. Wer den Salat gekostet hat, wird der Küchenfee in gar keinem Fall Böses unterstellen.

Die Harzer Küche ist geprägt von der Harzer Landschaft: dichte Wälder in denen nicht nur Giftpilze stehen, sondern auch saftige Leckerbissen. In unseren Rezept haben wir verschiedene Pilze kombiniert. Erst das macht den herzhaften Geschmack aus, bei dem man einen Fleischgang gar nicht vermisst. Lasst eure Geschmacksnerven zum kulinarischen Schluss mit einer echten Harzer Spezialität verwöhnen. Wir servieren Klümpe in Zaubertrank. Es muss ja keiner der Gäste wissen, dass es sich dabei um die regionale Birnensuppe handelt. Ein guter Küchenmagier verrät nicht alle seine Tricks!

  • Bluttrunk und Kräutertrank
  • Häppchen
  • Cremeaufstrich vom Harzer Käse mit Kümmelbrot
  • Hexenkräutersalat mit Forellenmousse
  • Giftpilze auf Kürbis-Bärlauchpüree
  • Magische Klümpe in Birnen-Zaubertrank

So zauberhaft könntet ihr eure Tafel dekorieren

Eure Deko wird bestimmt kein Hexenwerk. Denn die ganze Palette an magischen Zeichen und Symbolen steht euch für eine stimmungsvolle Deko offen. Vom klassischen Hexenbesen, über Steine mit geheimnisvollen Runen bis zu einem Pentagramm in Tischgröße: So fühlen sich magische Wesen aller Art wohl. Unsere Tafel wurde von einem Mini-Tischkamin statt Kerzen erleuchtet. Als „Hexenfeuer to go“. Auf einfachen Bruchstein-Stücken haben wir mit Kreidestiften selbst erfundene Runen gezeichnet und um den Kamin gelegt. Da Walpurgisnacht  auch ein Frühlingsfest ist, durfte als Blumendeko ein Strauß Maiglöckchen nicht fehlen. Die sind obendrein stark giftig – wer also keinen wirklichen Todesfall haben will, sollte die Blumendeko weit vom Bärlauch lagern.

Das Pentagramm haben wir auf eine Rolle Makulatur selbst gemalt mit Farbe aus dem Baumarkt. Hier bekommt man auch die Makulatur  von der Rolle im Malerbedarf. Eine günstige Alternative zu Papier für großflächig selbst bemalte „Tischdecken“. Auch die Hexenbesen könnt ihr selber machen: Im Frühjahr findet man überall im Garten Ästchen, die abgeschnitten werden müssen. Mit einem dickeren Ast und etwas Paketband bindet man sich so schnell seinen eigenen Mini-Besen.

 

Erfahrungen und Bewertungen zum Walpurgisnacht Krimidinner

Diesen Krimi haben wir schon in der Volkshochschule gespielt. Hier seht ihr, wie unsere Tischdeko aussah, was die Mitspieler gekocht hatten und welche Spiele Highlights es gab.

-> Zu dem Erfahrungen und Bewertungen zum Walpurgisnacht Krimidinner

 

Zusätzliche Information

Mitspieler

8 – 12 Personen

Spielort

Harz, magische Welt

Spieldauer

ca. 2 bis 3 Stunden (ohne die Zeit für das Essen).

geeignetes Alter

ab 16 Jahren

weibliche Rollen

5

männliche Rollen

5

variabel besetzbare Rollen m/w

3

Verteilung Rollen m/w

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mord in der Walpurgisnacht“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.