Salzstangen-Grabsteine

Salzstangen mal anders! In Form von kleinen Grabsteinen mit Kreuzen schmecken die jedem Untoten.

einfach, für Krimidinner Vampire, Halloween, Snack

Salzstangen-Grabsteine

Zutaten für 12 Personen

300 gr. Mehl
125 Butter
1 Päckchen Trockenhefe
2 Eigelb
½ TL Salz
2 EL Creme Fraiche
50 ml Milch
2 EL Salz
Schwarze Sesamkörner

Für die Eiermilch:
1 ganzes Ei
1 EL Milch

 

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten mit dem Mixer und den Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  2. Eine Stunde kaltstellen.
  3. Ofen vorheizen auf 200° C.
  4. Teig ca. 5 mm dick ausrollen. Mit dem Messer Grabsteine schneiden in ca. 3 x 6 cm Breite.
  5. Die Teigstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  6. Das ganze Ei mit Milch verquirlen.
  7. Die Teigstücke mit der Eier-Milch-Mischung bestreichen.
  8. Etwas Salz auf jedes Stück geben und mit den Sesamkörnern ein Kreuz legen.
  9. 15 Minuten backen, bis die Grabsteine goldbraun sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.