Der Ball der Vampire

17,99 

  • Vampirkrimi für 8 bis 12 Personen (6 weibliche, 3 männliche, 3 variabel besetzbare Rollen).
  • Material: Spielanleitung, Einladungskarte, Rollen, Rezeptheft, Tischkarten, Hinweiskarten als PDF-Dateien.
  • Mit Rezepten aus Rumänien.
  • Spieldauer 2-3 Stunden.
  • geeignet für Spieler ab 16 Jahren.

Lieferzeit: Sofort-Download

Artikelnummer: krimi-003 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Der rauschende Ball der Vampire endet blutig – Was ist passiert?

Als Fürst Vladim zum Ball anlässlich des 200. Geburtstag seines jüngsten Sohnes einlädt, sind die Dorfbewohner gewarnt. Besonders die Väter wollen ihre Töchter nicht auf den Ball ins Schloss gehen lassen – auf dem Ball soll der junge Fürst eine Frau finden. Und das bedeutet für die Auserwählte: Unsterblichkeit durch Biss. Leider ist man dann natürlich auch tot, oder besser gesagt untot. Natürlich könnte der junge Fürst sein Herz auch an eine der angereisten Vampirinen verschenken. Aber Gerüchten zu Folge verachtet der Sohn von Fürst Vladim auch Dorfschönheiten nicht. Der Ball wird ein rauschendes Fest und Mitternacht ist schon vergangen als man einen gellenden Schrei hört: die Tochter des Schmieds hat die Nacht nicht überlebt.

 

 

Wer sind die Verdächtigen auf Schloss Brasov?

Das Who-Is-Who des blutrünstigen Adels ist geladen. Wer einen Namen im Kreis der Untoten hat, ist dabei. So reisen die Gäste von nah und fern zu Schloss Brasov um an den Feierlichkeiten teilzunehmen. Aber nicht nur die Untoten sind in Feierlaune: Die unsterbliche Schönheit der geladenen Gäste ist zu verlockend. Und so haben sich einige junge Frauen entgegen dem Rat ihrer Väter heimlich auf den Weg ins Schloss gemacht.

Weibliche Rollen

  • Fürstin Sophia, Frau von Fürst Vladim
  • Prinzessin Mary, Tochter von Fürst Vladim
  • Prinzessin Anastasia aus der Walachei
  • Josephine, Tochter des Dorfbäckers
  • Fürstin Dorata aus den Ostkarpaten
  • Emilia, Tochter des Bürgermeisters

Männliche Rollen

  • Fürst Vladim aus Transsilvanien
  • Prinz Adrian, Sohn von Fürst Vladim
  • Wolfgang Werwolf

Frei besetzbare Rollen

  • Dr. Sara/Samu Popolski, Dorfärztin/arzt
  • eine Küchenhilfe in Schloss Brasov
  • Lord / Lady Ziffer

Rumänische Rezepte im Überblick

Was isst eigentlich ein Vampir, wenn er sich nicht an Blut labt? Ihr werdet es mit unseren Rezeptvorschlägen sehen: Wir sind auf Schloss Brasov in Transsylvanien zu Gast und auf dem fürstlichen Buffet finden sich die leckersten Delikatessen aus Rumänien. Paprika spielen hier eine wichtige Rolle und auch Mamaliga – eine Polentaart – darf nicht fehlen. Mais wird hier großflächig angebaut und verarbeitet. In der rumänischen Küche kommt auch Sauerkraut in diversen Varianten zu Ehren: Als Suppe, als Eintopf oder wie hier als eine Art Kohlroulade. Gefüllt mit Hack und Reis. Hier und da findet man auch starke Einflüsse der österreichischen oder russischen Küche. Rumänien hat nun mal eine bewegte Geschichte und jeder hat seine Spuren hinterlassen. Mit unserem russischen Beoufsalat und der Vogelmilch könnt ihr diese Geschmäcker probieren. Alle Rezepte sind natürlich morbide präsentiert. Wir sind schließlich auf einer Untotenfeier!

  • Blutige Blumen
  • Rumänischer Salade de Beouf
  • Krautwickel mit Mamaliga
  • Vogelmilch Gespenster
  • Salzstangen Grabsteine

 

Ideen für eure Tischdeko für den Vampirkrimi

Schwarz, Schwarz und ein Spritzer Rot: so liebt es der Untote. Für unsere Deko haben wir eine graue Tischdecke, schwarze Servietten und ganz stilecht einen Silberkerzenleuchter genommen. Alles hübsch garniert mit künstlichen Spinnweben über die hier und da ein paar Spinnen krabbeln. Auch Ratten können gerne mal über die Dinnertafel laufen und den Appetit anregen.

Zu dem dunklen Grundeindruck passt wunderbar ein roter Blutkonservenbeutel, der für einen Schluck zwischendurch gut geeignet ist. Auch die Getränke können einen tollen blutigen Eindruck machen: Rotwein und Kirschsaft passen super. Und wer Lust hat macht stilecht eine Bloody Mary als Willkommenstrunk.

 

Zusätzliche Information

Mitspieler

8 – 12 Personen

Spieldauer

ca. 2 bis 3 Stunden (ohne die Zeit für das Essen).

geeignetes Alter

ab 16 Jahren

weibliche Rollen

6

männliche Rollen

3

variabel besetzbare Rollen m/w

3

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Der Ball der Vampire“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.