Bunte Blätterteigschiffchen stechen in See

Segel setzen und Kurs auf die Karibik! Nach diesem anstrengendem ersten Teil der Reise haben wir uns eine knusprige Stärkung verdient.

etwas Geschick erforderlich, für Krimidinner Piraten, Karibik, Vorspeise

Zutaten für 12 Personen

2 Rollen (270 g) frischer Blätterteig
6–7 EL Schlagsahne
2 TL Sesam
Salz und Pfeffer
2 rote Zwiebeln
300 g Fetakäse
400 g Kräuterfrischkäse
evtl. rosa Pfeffer (auch „rosa Beere“, ein Pfeffer-ähnliches Gewürz) und Petersilie oder Basilikum zum Garnieren
Backpapier
Pappe
Piker mit Fähnchen

 

Zubereitung

  1. Blätterteig ca. 10 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. 2 Bleche mit Backpapier auslegen. Evtl. aus Pappe eine ovale Schablone (ca. 9 cm) ausschneiden.
  2. Aus dem Teig Ovale ausschneiden bzw. ausstechen und auf ein Backblech legen. Teigreste aufeinanderlegen (nicht kneten!) und ausrollen. In Streifen schneiden, zu Kordeln drehen und auf das 2. Backblech legen. Alles mit 4 EL Sahne bestreichen. Mit Sesam und Salz bestreuen.
  3. Nacheinander im heißen Ofen (E-Herd: 200° C/Umluft: 175° C/Gas: Stufe 3) 10 bzw. 15 Minuten backen.
  4. Die Schiffchen einmal durchschneiden.
  5. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Feta zerbröckeln. Mit Frischkäse und evtl. 1 EL Sahne glatt rühren, abschmecken. Auf die untere Schiffchen-Seite setzen. Oberes Schiffsteil darauf legen. Mit Zwiebeln, rosa Pfeffer und Petersilie oder Basilikum garnieren. Kordel-Stangen dazu reichen.
  6. Piker durch das Schiffchen stecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.